Orthomolekulare Medizin

Die orthomolekulare Medizin ist eine alternativmedizinische Methode, in deren Mittelpunkt der gezielte Einsatz von Vitaminen und Mineralstoffen zur Herstellung des biochemischen Gleichgewichts steht. Da sie im Regelfall empfiehlt, eine wesentlich höhere tägliche Zufuhr an Vitaminen und Mineralstoffen einzunehmen als es naturwissenschaftliche und ernährungsmedizinische Erkenntnisse vorsehen, nennt man sie auch Mikrovitalstoff-Medizin. 

Am Anfang steht ein ausführlicher Laborbefund, der dann vorgibt, welche Vitalstoffe in Form von Infusionen bzw. als Kapseln eingenommen werden sollten, um das biochemische Gleichgewicht wieder herzustellen und damit, das Wohlbefinden zu steigern. 

© Maximilian Schubert 2015 - Stefaniekai 243, 8990 Bad Aussee - Tel. 0664/1228057
Impressum